Fiat Scudo

/, Fiat/Fiat Scudo

Fiat Scudo

Der Kastenwagen ist jetzt neben dem kurzen Radstand (L1H1) und dem langem Radstand (L2H1) auch als „MAXI“ mit langem Radstand und Hochdach erhältlich (L2H2).

Bei den Personentransportern (Versionen: Kombi, Panorama Family und Panorama Executive) gibt es zusätzlich auch einen langen Radstand. Damit ist ausreichend Platz für bis zu 9 Personen und jede Menge Gepäck oder Ausrüstung.

Mit 2 Radständen, 3 Ausstattungsvarianten, 3 Motoren und der Wahl zwischen 2 oder 3 Sitzreihen bietet der Scudo für den Personentransport eine besonders breite Palette und damit eine besondere Erweiterung der Zielgruppe und der Chancen für diesen neuen Transporter und Minivan.

Alle Modellvarianten haben mehr Ladekapazität. Das Ladevolumen beim Kastenwagen reicht von 5 bis 7 m3 und die Nutzlast bis 1.125 kg. Die Fahrzeughöhe des neuen Scudo mit Normaldach (Standard 1,98 m, mit Luftfederung unter 1,90 m) gestattet die Einfahrt in Tiefgaragen. Für einen stressfreien und mühelosen Arbeitsalltag sorgt ein optimal geformter, großer Laderaum mit besonders niedriger Ladekante und sehr großen Seiten- und Hecktüren.

Ausstattungsvarianten

Bei den Kastenwagen gibt es 2 (Comfort und Deluxe), bei den Personentransportern 3 (Kombi, Panorama Family, Panorama Executive) Ausstattungsvarianten zur Auswahl.

Der Kastenwagen Deluxe bietet gegenüber dem Kastenwagen Comfort zusätzlich serienmäßig elektrische Außenspiegel, Regen- und Dämmerungssensoren, Nebelscheinwerfer und Tempomat.

Personentransporter

Die Ausstattung Kombi (Standard) ist die robuste Basisversion und damit die ideale Lösung für den Transport von Arbeitsteams samt Arbeitsgeräten. Bei der Ausstattungsvariante Panorama Family wurde speziell an Familien gedacht, die den typischen Komfort und Stil eines Vans wünschen. Top-Ausstattungsniveau ist der Panorama Executive mit der besonderen Zielgruppe der gehobenen Firmenfahrzeuge, Hotel-Shuttles, Mietwagen etc.

Motoren

Der neue Scudo ist auch Synonym für „Effizienz und Produktivität“, was sich für den Kunden in besonders niedrigen Betriebskosten (Kraftstoffverbrauch, Serviceintervalle und Reparaturkosten) äußert. Das ist ein Verdienst seiner drei wirtschaftlichen Multijet Antriebsaggregate, die durchwegs leistungs- und drehmomentstarke Euro 4-Motoren sind. Die NoVA-Werte dieser verbrauchsgünstigen Motoren liegen – je nach Version und Radstand – zwischen 10 und 12%. Der 140 Multijet ist serienmässig mit Partikelfilter ausgerüstet. Das Serviceintervall beträgt 30.000 km.

 

2015-12-08T00:37:00+00:00

Hier könnte ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns...info@internett.ch