Peugeot Bipper Tepee

/, Peugeot/Peugeot Bipper Tepee

Peugeot Bipper Tepee

ICH LIEBE ES, AUFZUFALLEN

Ein unnachahmlicher Stil – Die kompakte Silhouette, das kecke Design und die expressive Frontpartie unterstreichen den originellen Stil des Bipper Tepee: den eines verspielten und sparsamen, sympathischen und rationellen kleinen Minivans mit grossem Verwandlungspotenzial .

Modern und robust – Mit den straffen Linien seiner Kühlerhaube, dem dynamischen Profil seiner Scheinwerfer und dem grosszügig dimensionierten Stossfänger scheint der Bipper Tepee von vorn betrachtet immer zu lächeln. Und mit seinem besonders tief platzierten Heckstossfänger und seinen robusten seitlichen Schutzelementen weiss der Bipper Tepee seine markante Erscheinung in jeder Situation zu schützen. Seinen unkomplizierten und gradlinigen Charakter verraten auch seine kompakte Form, seine grosszügige Fensterfläche und seine beiden seitlichen Schiebetüren.

Ein Begleiter für alle Lebenslagen – Das dynamische und sympathische Design des Bipper Tepee sowie seine kompakten Abmessungen (3,97 m Länge) sind speziell auf den Einsatz in der Stadt abgestimmt, wo Wendigkeit und praktische Werte gefragt sind. Dank einer Breite von 1,82 m (bei eingeklappten Rückspiegeln) kommt der Bipper Tepee auch im engräumigsten Parkhaus mühelos zurecht.

MEINE PASSAGIERE ZU VERWÖHNEN

Sehr intuitiv, der Bipper Tepee! – Dank der hervorragenden Sicht, den komfortablen Sitzen sowie dem ergonomischen und praktischen Armaturenbrett können Sie die Qualitäten des Bipper Tepee – Beweglichkeit in der Stadt, Dynamik auf der Landstrasse – voll auskosten.

Viel Platz – Der ultrakompakte und doch sehr komfortable Bipper Tepee wartet mit einem äusserst ästhetischen Innenraum auf. Der Eindruck von Geräumigkeit, den das Interieur vermittelt, bestätigt sich auf den Vordersitzen durch eine Ellbogenfreiheit, die man eigentlich nur in grösseren Fahrzeugen erwartet. Und den Passagieren im Fond bietet eine Sitzbank mit drei Plätzen ebenfalls ein erstaunliches Mass an Bewegungsfreiheit. Der grosse Freiraum unter dem Dach vollendet schliesslich den Eindruck von Geräumigkeit und das Wohlbefinden an Bord.

In Licht gebadet – Die grosse Windschutzscheibe und die enorme Fensterfläche verschaffen Fahrer und Passagieren eine optimale Sicht. Der Innenraum bietet ein ausserordentliches Mass an Helligkeit.

Alles im Griff – Das höchst ergonomische Armaturenbrett des Bipper Tepee hält nicht weniger als zwölf verschiedene Ablagefächer bereit.

Grosse, wohlgeformte Sitze – Als Kreuzung einer Limousine und eines Minivans bietet der Bipper Tepee halbhohe Sitze, die den Zugang zum Innern erleichtern und zugleich ein Mass an Komfort sicherstellen, das einer Limousine würdig ist.

ICH LIEBE ALLES, WAS DAS LEBEN MIR BIETET

Ein Kofferraum mit noch mehr Möglichkeiten – Der Bipper Tepee sorgt nicht nur für einen optimalen Komfort seiner Passagiere, sondern auch für ein maximales Platzangebot für das Gepäck. Dank der rechteckigen Form des hinteren Bereichs ist der Kofferraum mit ebener Ladefläche extrem ladefreundlich und bietet mit einer Kapazität von 356 l unter der Gepäckabdeckung Platz für alle Alltags- und Freizeitgegenstände, die man für ein Wochenende benötigt.

Clevere Modularität – Der Bipper Tepee verfügt über eine Rücksitzbank, die sich im Verhältnis 2/3 zu 1/3 geteilt umklappen lässt. Um noch mehr Platz zu gewinnen, lässt sich die Rücksitzbank versenken, wodurch eine völlig ebene Ladefläche und ein Ladevolumen von 2,5 m³ entstehen. Praktisch beim Transport sperriger Gegenstände! Die clever konstruierte Gepäckabdeckung kann an der Rückseite der Sitzbank platzsparend verstaut werden. Und falls die grosszügige Ladekapazität nicht ausreicht, kann der Bipper Tepee Ihr Gepäck (Surfbretter, Velos usw.) auch auf dem Dach transportieren: Seine Dachreling bietet Platz für bis zu 100 kg zusätzliche Ladung.

Heckklappe – Der Kofferraum des Bipper Tepee wird durch eine Heckklappe verschlossen. Um den Zugang noch weiter zu erleichtern, bietet der Bipper Tepee Ihnen zwei seitliche Schiebetüren, die sich vor allem auf engen Parkplätzen als äusserst wertvoll erweisen. Zudem konnte dank der durchdachten Konstruktion der Heckklappe die Ladekante auf eine Höhe von 53 cm abgesenkt werden, was das Be- und Entladen erheblich erleichtert.

Je nach Version in MonoblockAusführung oder im Verhältnis 1/3 zu 2/3 geteilte kann die Rücksitzbank in die Position «Portefeuille» umgeklappt werden, wodurch unter der Gepäckabdeckung ein Kofferraumvolumen von 884 l frei wird. Die Sitzbank kann zudem vollständig entfernt werden, was dem Bipper Tepee ein Ladevolumen von 2,5 m³ verleiht.

INTELLIGENTER SCHUTZ

VORBEUGEN

ABS – Antiblockiersystem der Räder – Um Effizienz, Dauerhaftigkeit und Zuverlässigkeit des Bremssystems zu optimieren, ist der Bipper Tepee mit Scheibenbremsen vorn, Trommelbremsen hinten und mit ABS ausgestattet. Das ABS wirkt dem Verlust der Bodenhaftung und dem Blockieren der Räder bei starkem Abbremsen entgegen. Sobald die in den vier Rädern angebrachten Sensoren feststellen, dass ein Rad zu blockieren droht, passt das ABS den Bremsdruck entsprechend an, um ohne Verlust der Manövrierfähigkeit die bestmögliche Bremsleistung sicherzustellen.

ESP* – Das elektronische Stabilitätsprogramm ESP bringt das Fahrzeug – im Rahmen des physikalisch Möglichen – auf die richtige Spur zurück, sobald ein Sensor ein deutliches Unter- oder Übersteuern feststellt. *Serienmässig nur beim 1.3 HDi FAP 75 PS STT.

Beleuchtung und Signalisation – Die grossen, hoch sitzenden Frontscheinwerfer betonen die bemerkenswerte Robustheit des Bipper Tepee und sorgen für eine exzellente Leistung der Beleuchtungs- und Signalisierungsfunktionen. Im oberen Bereich des Frontstossfängers sind ausserdem Nebelscheinwerfer installiert. Zu den zwei Heckleuchten kommt eine im oberen Teil der linken Heckflügeltür angebrachte dritte Bremsleuchte hinzu.

Einparkhilfe hinten – Der Bipper Tepee wurde für die Stadt geschaffen und bietet dementsprechend eine optionale Parkhilfe an, zu der ein System von Rückfahrsensoren gehört. Sie wird beim Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch aktiviert. Je näher das Fahrzeug einem Hindernis kommt, desto intensiver ertönt das Warnsignal.

Sicherheitsgurte – Die Vordersitze verfügen über Dreipunkt-Sicherheitsgurte mit pyrotechnischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern. Bei einer Kollision drücken die pyrotechnischen Gurtstraffer die Insassen fest in den Sitz und spannen die Sicherheitsgurte, wodurch eine Verzögerung zwischen dem Aufprall und der Blockierung der Gurte vermieden wird. Der Gurtkraftbegrenzer minimiert den Druck der Gurte auf den Brustbereich.

Airbags – Der Bipper Tepee verfügt über einen Fahrer- und einen Beifahrer-Airbag. Letzterer kann über den Bordcomputer deaktiviert werden. SeitenAirbags sind in die Rückenlehnen der Vordersitze eingebaut.

WARNEN

Bordcomputer – Im Fall einer Fehlfunktion löst der Bordcomputer ein akustisches Warnsignal und (falls vorhanden) eine entsprechende optische Anzeige aus.

SCHÜTZEN

Karosseriestruktur und Abmessungen – Der Bipper Tepee bringt hoch entwickelte Technologien zum Einsatz, um seine Passagiere zu schützen. Seine robuste Karosseriestruktur sichert die Integrität der Fahrgastzelle. Die grossen Vordertüren sorgen für eine erhöhte Steifigkeit der Fahrzeugstruktur. Zum Schutz der Insassen werden die Türen des Bipper Tepee bei einer Geschwindigkeit von mehr als 20 km/h automatisch verriegelt. (Diese Ausstattung ist an bestimmte Optionen gebunden.)

PEUGEOT UND DIE UMWELT

Peugeot bietet eine breite Auswahl an verbrauchsarmen Modellen. Die Marke realisiert mehr als die Hälfte ihres weltweiten Absatzes mit Modellen, die weniger als 140 g CO2/km ausstossen. Diese Leistung basiert teilweise auf bewährten Technologien, bei denen Peugeot eine Führungsrolle spielt: So wurde der Dieselmotor mit Russpartikelfilter im Jahr 2000 beim Peugeot 607 eingeführt und sorgt inzwischen bei über 2,1 Millionen Fahrzeugen für eine Reduktion des Partikelausstosses um 99,99 Prozent. Darüber hinaus setzt Peugeot aber auch auf bahnbrechende neue Technologien wie den Einbau eines Stop & Start-Systems oder die Entwicklung einer neuen Generation von HDi-Motoren.

MOTORISIERUNG

1.4 75 PS – Dieser Motor mit einer maximalen Leistung von 75 PS tritt im Stadtverkehr dynamisch auf, sorgt für ein exzellentes Fahrverhalten und bietet sogar bei voller Beladung einen ausgezeichneten Fahrkomfort.

1.3 HDi FAP 75 PS STT – Diese Motorisierung bietet sowohl im Stadtverkehr als auch auf der Landstrasse einen hervorragenden Fahrkomfort. Dank einem Partikelfilter sind Sie zudem jederzeit umweltschonend unterwegs. Und die Gangwechselanzeige im Kombiinstrument unterstützt Sie bei der Optimierung von Leistung und Verbrauch.

Stop & Start serienmässig – Der Motor 1.3 HDi FAP 75 PS STT ist serienmässig mit einem Stop & Start-System ausgestattet, das den Motor beim Anhalten ausschaltet* und beim Anfahren automatisch wieder startet. Diese Vorrichtung ist besonders im Stadtverkehr von Vorteil und unterstreicht zwei zentrale Qualitäten des Peugeot Bipper: Innovation und Sparsamkeit. *Das Stop & Start-System wird ab einer Geschwindigkeit von 10 km/h aktiviert. Es kann über eine Taste am Armaturenbrett komplett ausgeschaltet werden.

Neue intelligente Traktionskontrolle: gesteigerte Bodenhaftung auf jeder Unterlage – Droht bei schwierigen Fahrbedingungen ein Durchdrehen der Antriebsräder, analysiert die intelligente Traktionskontrolle, in die auch das ESP integriert ist, den Schlupf der Räder und verzögert das Rad mit der geringeren Bodenhaftung. Zugleich wird zusätzliches Drehmoment auf das andere Rad übertragen, um den Vortrieb des Fahrzeugs zu verbessern. Diese Funktion lässt sich über eine Taste am Armaturenbrett einschalten und ist nur bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h aktiv. (Serienmässig bei der Modellversion Outdoor mit 1.3 HDi FAP 75 PS und manuellem 5-GangGetriebe.)

 

2017-07-07T11:49:27+00:00

Hier könnte ihre Werbung stehen!

Kontaktieren Sie uns...info@internett.ch